Medizinische Hinweise

Das Basisch Fit Online Programm ersetzt nicht den Besuch beim Arzt und ist nicht dazu bestimmt, Krankheiten zu diagnostizieren oder zu behandeln. Konsultieren Sie bei gesundheitlichen Fragen oder Beschwerden immer Ihren behandelnden Arzt.

Die Inhalte dürfen nicht als Grundlage zur eigenständigen Diagnose und Beginn, Änderung oder Beendigung einer Behandlung von Krankheiten verwendet werden. 

Das Basisch Fit Programm sollte bei folgenden Personen nicht angewendet werden: 

Personen mit Essstörungen wie Magersucht, Anorexie, Bulimie etc., bei Personen mit Untergewicht, Schwangere und stillende Frauen

Personen mit jeglichen Vorerkrankungen bzw. bestehenden Erkrankungen verpflichten sich dazu, vor der Durchführung von Ernährungs- und/oder Bewegungsprogrammen sowie der Umsetzung öffentlich einsehbarer Gesundheits- und Ernährungstipps Rücksprache mit ihrem (behandelnden) Arzt zu halten um zu klären, ob das angebotene Programm oder die Gesundheits- und Ernährungstipps durchgeführt werden können. 

Dies gilt insbesondere bei:

Diabetes, allen chronischen Erkrankungen, allen Stoffwechselstörungen, Störungen des Elektrolythaushaltes, Mangel an Mineralstoffen, 
alle Erkrankungen die mit Medikamenten behandelt werden (z.B. Bluthochdruck), Allergien, Schwermetallvergiftung (wie z.B. Quecksilber)

 Auch wenn sich während der Programmdurchführung eine Verschlechterung der gesundheitlichen Situation ergibt, sollte unbedingt mit dem Hausarzt oder behandelnden Arzt Rücksprache gehalten werden, bevor das Programm fortgesetzt wird. 

Die Durchführung von Ernährungs- und/oder Bewegungsprogrammen sowie die Umsetzung öffentlich einsehbarer Gesundheits- und Ernährungstipps des Anbieters erfolgt auf eigenes Risiko.

Der Anbieter gibt keine medizinischen oder gesundheitlichen Heilversprechen ab.