meditation bdl sternenhimmel

Wie Innere Führung & Intuition dir den Weg weisen

Eigentlich ist es ganz einfach. Indem ich das tue, was sich stimmig anfühlt, bin ich im Einklang mit mir selbst und tue das richtige. Alles was anstrengend ist und Energie kostet  dagegen zeigt uns, dass etwas falsch ist. Wir alle haben sie, unsere Intutition. Der eine mehr, der andere weniger ausgeprägt. Wir spüren, dass etwas nicht stimmt. Wir haben eine Vorahnung, aber keine Erklärung dafür. Was wir fühlen, ist meistens richtig aber letztendlich vertrauen wir doch lieber unserem Verstand – oder anderen. Das erste, was beim Fühlen kommt, ist die für uns wahre Antwort. Was danach auf diesen meist nur ganz feinen Impuls folgt, ist alles bereits Kopfkino.

Das Vertrauen in die eigene Wahrnehmung fällt uns häufig nicht sehr leicht. Wie oft hörst du eher auf andere Menschen als auf deine innere Stimme? Lassen wir uns hauptsächlich von der Sichtweise anderer Menschen beeinflussen und leiten, stellen wir vielleicht eines Tages fest, dass wir ein ganz anderes Leben führen, als wir eventuell wollen. Hierbei spielt auch zusätzlich der Vergleich mit unseren Mitmenschen eine Rolle. Muss ich studieren, weil meine Freunde studieren? Muss ich Karriere machen, weil in meinem Umkreis alle erfolgreich sind? Muss ich eine Familie gründen, weil alle Kinder haben? Vielleicht möchtest du studieren oder eine Familie gründen, aber eben zu einem anderen Zeitpunkt. Jeder Mensch hat seine eigenen Entwicklungsprozesse und seinen eigenen Zeitplan.

Man spricht bei innerer Führung auch von der Stimme des Herzens, die sich in einer Form von Gewissheit zeigt, das Richtige zu tun oder das Falsche nicht zu tun. Sie zeigt mir meinen Weg, auch wenn ich diesen nicht immer verstehe und er Schmerzen mit sich bringen kann. Vielleicht kennst du diesen Impuls, dieses Gefühl, irgendetwas unbedingt tun zu müssen, weil es einfach richtig ist. Indem ich dieser inneren Stimme folge, fühle ich mich gut auf diesem Weg, unabhängig davon, wohin er mich führen wird.

Wenn wir unserer inneren Führung vertrauen, können wir gar nichts falsch machen.

Entscheide intuitiv und handle instinktiv!