laufen

Ursachen von Gewichtsstillstand

Ein ausgeglichener Säure-Basen-Haushalt sorgt dafür, dass die Stoffe, die zum Abbau von Kohlehydraten benötigt werden, ihre Aufgabe reibungslos durchführen können. Bei zu viel Säuren im Körper dagegen, werden sie inaktiv und Kohlenhydrate, lagern sich sich in unserem Körper ein da sie nicht abgebaut werden. Hinzu kommt, dass ein übersäuerter Körper Nährstoffe nicht richtig verwertet und aufnimmt. Somit haben wir immer wieder das Verlangen nach neuen Nährstoffen und Heißhungerattacken sind die Folge.      

In der heutigen Zeit führt nicht nur unsere künstliche Ernährung zu einer Übersäuerung, sondern auch Abgase, Stress, zu viel Sport sowie Alkohol, Zigaretten und Koffein. Inwieweit nun zu viele Säuren und damit bereits beginnende Folgen vorliegen, kann leicht mit einem Säure-Basen-Check nachgeprüft werden.  Mit entsprechenden Maßnahmen kannst du deinen Stoffwechsel wieder in Gang bringen und deinen Körper ins Gleichgewicht bringen. Hierbei ist das Gleichgewicht von Säuren und Basen entscheidend. Es geht nicht darum, Säuren strikt zu meiden und dogmatisch basenbildende Lebensmittel in den Speiseplan zu integrieren. Leider überwiegen jedoch die Säuren in unseren Lebensmitteln, so dass wir verstärkt auf eine basenreiche Ernährung achten sollten. Wenn du einmal die Inhaltsstoffe auf deinen Produkten betrachtest, wirst du feststellen, dass Phosphor und die Abwandlungen von Phosphor weit aus häufiger enthalten sind, als zum Beispiel Magnesium oder Calcium. Magnesium und Calcium sind basenbildend, Phosphor wird sauer verstoffwechselt.

Deine Maßnahmen

Large health food selection in white porcelain bowls and dishes over papyrus background.Führe erhöht mineralstoffhaltigen Lebensmitteln zu.

Suche dir Lebensmittel mit Bitterstoffen, die dir helfen, Säuren auszuscheiden und dabei helfen, deinen Blutzuckerspiegel regulieren.

Trinke basischen Kräutertee um Schlacken zu lösen und die doppelte Menge stilles Wasser, um diese auszuscheiden.

Reduziere säurebildende Lebensmittel (Fleisch, Weizen, künstliche Snacks).

Führe Entgiftungsmaßnahmen durch mit basischen Fuß- und Vollbädern.

Reduziere Stressquellen und übermäßigen Sport.

Empfehlungen

Wenn du auf Nummer sicher gehen willst und viel Stress ausgesetzt bist oder es nicht schaffst, dich kontinuierlich gesund zu ernähren, kannst du mit entsprechenden Mineralpräparaten einen Ausgleich schaffen. Du solltest jedoch darauf achten, dass diese in pflanzlicher Form vorliegen, damit dein Körper die Mineralien auch aufnehmen und verwerten kann.

Es gibt unterschiedliche Algenpräparate wie zum Beispiel die Sangokoralle für eine ausgewogenen Kombination an Mineralien.

Vitamine und sekundäre Pflanzennährstoffe kannst du aus pflanzlichen Granulaten zuführen, wie zum Beispiel der Wurzelkraft.

Mit Kaiser Natron oder speziellen Basensalzen kannst du Vollbäder durchführen, die dein Gewebe von Schlacken und Giften befreien.


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>