Brennnesselsuppe

Regionale Superfoods – Die Queen

Sie ist nicht so wirklich beliebt wenn man ihr öfter mal näher gekommen ist, aber dafür umso wertvoller für unsere Gesundheit. Die Brennessel – als sehr wirksame Heilpflanze bekannt und geschätzt.

Wir haben so nährstoffreiche Pflanzen in unserer Umgebung, da es ist nicht wirklich notwendig teure superfoods zu kaufen. Auch ich kaufe zwar gerne internationale superfoods, weil es mir gefällt, neue Zutaten auszuprobieren und ich einfach grundsätzlich eine Schwäche für superfoods habe. Mir ist es aber auch wichtig, darauf hinzuweisen, dass die Pflanzen, die in unserer Heimat wachsen, ebenso wertvoll sind.

Detoxing

Die Entgiftung und Unterstützung unserer Leber mit Pflanzen wie zum Beispiel der Brennessel ist besonders wichtig, denn durch die vielen Säurebildner und täglichen Gifte tut es unserem Körper gut, Hilfe bei der Entsorgung zu bekommen. Die Brennessel soll allerdings nicht nur die Leber unterstützen, sondern auch gegen Arthritis helfen und Blasen- sowie Nierensteinen vorbeugen. Mal ganz zu schweigen von der Stärkung unserer Abwehrkräfte durch ihre Inhaltsstoffe wie Vitamin C, A und D sowie Eisen, Magnesium und Kalzium. Was viele nicht wissen, die Brennessel ist tatsächlich auch eine wertvolle Eiweißquelle für Veganer.

Verwendung der Brennessel in der eigenen Küche

Superfoods spelt using a large selection of fruits and vegetables

Du fragst dich, wie du bitte Brennesseln verzehren sollst? Es gibt einmal Brennessel – Saft im Reformhaus, wenn du es ganz bequem möchtest und du kannst die frische Brennessel mit Gummihandschuhen pflücken und für Suppen, Smoothies oder sogar Salate verwenden. Für letztere rohe Verwendung ist es wichtig, die Brennhaare der Pflanze zu entfernen, indem du zum Beispiel mit einem Nudelholz ein paar Male über die Brennessel rollst. Für einen Smoothie kannst du zum Beispiel Birne, Apfel, Banane und eine Handvoll Brennessel mit etwas Wasser zu einer cremigen grünen Konsistenz vermischen. Für einen Tee einfach eine Handvoll Brennesseln mit 1 Liter heißem Wasser übergießen, einige Minuten ziehen lassen und abseihen. Eine Teekur mit Brennessel wirkt blutreinigend und blutbildend heißt es.

Damit du zu jeder Jahreszeit etwas von dieser wertvollen Pflanze hast, kannst du sie zwischen Frühjahr und Herbst sammeln und nach dem Trocknen daraus dein eigenes superfood Pulver herstellen. Einfach die getrockneten Brennesseln in deinem Mixer zermahlen und in ein Glas abfüllen.

Das Pulver kannst du mit Wasser vermischen, über Salate oder in deinen Smoothie geben.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>