geffroyofficialklein

Top Speaker Edgar Geffroy zum Thema Gesundheit und Erfolg

Zu den Themen Gesundheit und Erfolg habe ich Edgar Geffroy in Andratx auf Mallorca befragt. Edgar Geffroy ist nicht nur seit über 30 Jahren erfolgreicher Unternehmer, sondern nebenbei auch mal eben  Top-Speaker und Bestseller-Autor mit mehr als einer Viertelmillion verkaufter Bücher in 25 Ländern.  2007 wurde Edgar Geffory mit der Aufnahme in die German Speakers Hall of Fame® für sein Lebenswerk geehrt. Im Gespräch mit Edgar Geffroy ist mir eines besonders klargeworden, wenn du tust, was du liebst und für etwas brennst, hast du auch Energie für einen langen Tag und Kraft darüber hinaus. In Andratx habe ich Edgar für ein Interview treffen können, um neben dem Thema Gesundheit auch über sein Erfolgsrezept zu reden. Los geht`s.

Ist es in Deutschland schwieriger als woanders erfolgreich zu werden?

Die Frage ist ja auch immer womit möchte ich erfolgreich werden. In diesem Zusammenhang ist in Amerika zum Beispiel die Aufgeschlossenheit gegenüber neuen Produkten und Ideen natürlich eine andere und auch bietet der gigantische Binnenmarkt dort ein großes Potenzial eine Nische auszubauen, die dann im Vergleich zu Deutschland sehr groß ist. Was nicht heißt, dass es in Deutschland nicht möglich ist. Ich bin in Deutschland sehr glücklich und auch erfolgreich.

Muss man genau ein Ziel haben, um erfolgreich zu werden, oder ist der Weg das Ziel? Wie bist du an dein Ziel gekommen?

Aus dem Clienting®, meiner Grundstrategie (mit den Augen des Kunden zu handeln) und aus meiner Zusammenarbeit mit Kunden sind immer wieder neue Projekte und Aufgaben entstanden. So haben sich zum Beispiel Roadshows ergeben und daraus letztendlich ganze Roadshow-Konzepte, die wir liefern. Wir werden durch den Kunden auf das Problem gebracht, liefern die Lösung und daraus entwickeln wir am Ende auch ganze Lösungskonzepte. Eins ergibt sich oftmals aus dem anderen. Heute bin ich u.a. Strategietrainer, Autor, gebe Vorträge und es ergeben sich immer neue Herausforderungen und Aufgaben aus dem Workflow heraus. 

„Verkaufserfolge auf Abruf“ war dein erstes Buch. Der Wunsch vieler ist es, ein Buch zu schreiben. Ging damit auch bei dir ein langersehnter Wunsch in Erfüllung?

Ich hatte eigentlich gar nicht vor, ein Buch zu schreiben, sondern ein Freund fragte mich, warum ich eigentlich noch kein Buch geschrieben habe. Anders als bei anderen, die zunächst ihr Manuskript an viele Verlage schicken, hatte ich bereits mit meiner Idee einen Verlag gefunden. Innerhalb von einem Jahr schrieb ich dann „Verkaufserfolge auf Abruf“. Eines der meistgefragtesten Verkaufsbücher der 80iger in Deutschland.

Welches Projekt hat dir in letzter Zeit besonders gefallen?

Es hat sich etwas ganz Außergewöhnliches für mich ergeben. Ich habe in einem Krimi mitgespielt, was für mich eine ganz neue Erfahrung war. Mal etwas völlig anderes, was mir wirklich viel Spaß gemacht hat. Der Krimi erscheint im Mai 2017.

Wie hältst du dich bei deinem vielfältigen Aufgabenpensum fit?

Darüber hat sich auch schon der ein oder andere gewundert aber ich mache mir da keine so großen Gedanken drüber. Ich verbringe zwar einige Zeit auf Mallorca und gönne mir eine kleine Auszeit aber wenn ich dann zurück komme, habe ich auch wieder 8 – 10 Termine am Tag. Das ist für mich normal. Für andere ist das Stress. Meine Aufgaben geben mir Energie und wenn ich morgens aufwache, freue ich mich darauf und habe den Tatendrang, diese durchzuziehen und anzupacken. Das kommt von innen und ist wohl mein Gesundheitsrezept. Außerdem habe ich natürlich Unterstützung. Ich habe ein tolles Team, die mir bei der Organisation helfen. Was Sport angeht, versuche ich regelmäßig zu joggen. Leider bleibt das Laufen aber aus Zeitmangel öfter auf der Strecke. Der Erfolg hält mich fit.

Du berätst auch Gesundheitsfirmen. Welche Themen stehen bei Firmen im Zusammenhang mit Gesundheit im Fokus?

In erster Linie geht es bei Firmen natürlich darum, die Krankheitsquote zu senken. Stress zu senken. Stress ist ein ganz großes Thema und dazu sind Stressseminare sehr gefragt und auch Fitnessseminare. Grundsätzlich werden die Menschen immer sensibler was das Thema Gesundheit angeht. Es geht mehr in Richtung Selbstverantwortung und Vorsorge. Immer mehr gehen selber aktiv auf die Suche und erkundigen sich nach alternativen Methoden. Das Bedürfnis vorzusorgen, die Gesundheit zu erhalten und nicht erst zu handeln, wenn es zu spät ist, wächst immer mehr.

andratxMit dieser, meiner Meinung nach absolut treffenden Aussage, war unser Gespräch leider auch schon zu Ende und für Edgar ging es zum nächsten Termin und für mich wieder zurück nach Köln. Edgar Geffroy hat mit diesen Sätzen zum Abschluss  wirklich den Nerv der Zeit getroffen, denn genau diese Bewegung wird immer mehr spürbar. Nicht nur das Angebot zur Erhaltung der  Gesundheit, auch die Nachfrage zu Ernährungsthemen und zur  Gesundheitsvorsorge steigt deutlich. Wenn du mehr über Edgar Geffroy erfahren möchtest, schau doch einfach mal auf seiner Homepage oder auch auf Facebook vorbei. In der folgenden Buchübersicht findest du einige seiner Bestseller.

Und hier geht es zu deinem basischen Onlinetraining:

Bild1

 

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>