Kategorie-Archiv: Fitness

fitness word cloud

Effektiv Trainieren – Tabata

Ich mag zwar kurzes und effektives Training, wie zum Beispiel mit der Power Plate aber ansonsten bin ich weder beim Laufen noch bei anderen Sportarten ein Fan von Intervalltraining. Ich laufe zum Beispiel lieber gleichmäßig anstatt Sprints einzulegen.   

Dennoch möchte ich euch Tabata, das hochintensive Intervall-Training vorstellen. Entwickelt von dem Japaner Izumi Tabata werden 8 Intervalle von je 20 Sekunden durchgeführt, mit 10-sekündigen Pausen.

Hierdurch wird die Sauerstoffaufnahme verbessert und effektiv Fett verbrannt.

Je nach Übung kannst du mit Tabata deine Ausdauer verbessern, deinen Stoffwechsel erhöhen oder deine Kraft steigern. So bieten sich für die Verbesserung deiner Ausdauer zum Beispiel Intervalle mit Sprints an, Kniebeugen und Seilspringen um deinen Stoffwechsel zu steigern und Crunches oder Liegestütz um deine Kraft zu trainieren.

Für alle, die es eilig haben bietet sich diese Intervallmethode absolut an, kurz und knackig. Du solltest allerdings schon eine Belastung spüren und in diesen kurzen Intervallen wirklich alles geben. In der kurzen Zeit sind so viele Wiederholungen wie möglich das Ziel. Wie du vorgehst, ist dir überlassen. Du kannst zum Beispiel am Morgen vier Minuten eine Übung machen, am Abend eine weitere und eine dritte Übung am nächsten Tag.

Blue hourglass

Wichtig ist, dass du dich an die genaue Zeit hältst. Nach Studien ist dies die effektivste Zusammensetzung und bei Änderungen wird nicht mehr das optimale Ergebnis erreicht. Also, Timer stellen.

Je nach Fitnesslevel solltest du dich langsam ran tasten und vielleicht mit weniger als 8 Intervallen anfangen und dich mit der Zeit steigern. Beginne mit vier Intervallen und in der nächsten Woche erhöhst du um eine Runde. Bei You Tube kannst du dir gute Videos zur Motivation raussuchen und mitmachen.

Ich habe langsam mit dem Training angefangen und entgegengesetzt meiner Vorurteile, macht es mir Spaß.