Ausbildung Basencoach

Basencoach Ausbildung

Die Mehrheit der Bevölkerung leidet unter den Folgen einer Ernährung mit zu vielen Säurebildnern

  
Die Folgen von einer Ernährung aus zu vielen Säurebildnern und zu wenig nährstoffreichen Lebensmitteln kann nicht nur zu vielen Erkrankungen führen, sondern auch dazu, dass der Körper nicht mehr optimal abnehmen kann. Doch wie können wir ein zu viel an Säuren feststellen? Was sind die ersten Anzeichen einer sogenannten latenten Übersäuerung? Wie wird erfolgreich entsäuert? Was gehört zu einer basischen Lebensweise?

Inhalte der Ausbildung:

  • Allgemeine Ernährungsgrundlagen (Stoffwechsel, Protein-, Kohlenhydrate- und Fettstoffwechsel, Vitamine und Mineralien)
  • Grundlagen der basischen Ernährung (Säure-Basen-Haushalt, Bewertung der Lebensmittel, Basentabellen)
  • Bildung von Säuren im Körper
  • Anzeichen einer Übersäuerung
  • Ermittlung einer Übersäuerung (Tests, CRS-Methode)
  • Wie entsäuere ich richtig
  • Basische Ernährung zur Gewichtsreduzierung
  • Einsatz von Nahrungsergänzungsmitteln
  • Basische Ernährung im Alltag / Langfristige Säure-Basen-Balance
  • Basische Körperpflege & Anwendungen / Basische Lebensweise (Stressreduktion/Mindset) 

Die Ausbildung findet in Form einer Fernausbildung statt. Direkt nach Eingang der Anmeldung werden die Unterlagen versendet und es kann mit der Erarbeitung der Arbeitsinhalte begonnen werden. Nach 5 Modulen erfolgt eine Zwischenklausur und am Ende eine Abschlussklausur. Die Beantwortung der Fragen und Korrektur erfolgt per Email.

Die Ausbildung umfasst:

  • 10 Module mit Übungsaufgaben, Praxistipps, Zwischenklausur/Abschlussklausur und Abschlusszertifikat
  • Jedes Modul kann in einer Woche nebenberuflich erarbeitet werden oder bei entsprechend verfügbarer Zeit in einem 10 Tage Intensivmodul durchgeführt werden
  • Versand der Unterlagen zu Beginn (Intensivausbildung) oder wöchentlich
  • Nach Bestehen der Zwischenklausur erfolgt eine Abschlussklausur
  • Keine zusätzliche Literatur erforderlich aber empfehlenswert

Die Kosten betragen 2 x 450 €/Person inkl. Ausbildungsurkunde zahlbar zu Beginn und bei Zwischenklausur.  Pro Monat ist die Anzahl auf 10 Teilnehmer begrenzt.
Anmeldung: info@basischfit

Voraussetzungen: Der Beruf des Ernährungsberaters und Basencoachs  ist kein geschützter Beruf, daher werden keine besonderen Voraussetzungen benötigt, um eine Ernährungsberater oder Basencoach Ausbildung zu absolvieren. Auf Grund der Komplexität, ist aber mindestens ein Realschulabschluss empfehlenswert.